Der Foltersenat

Der Berliner Senat hat mehr Menschenrechtsverletzungen zu verzeichnen als durch die Umrüstung auf Elektrobusse [1] Ende der 1960er Jahre hat der Berliner Senat angefangen, noch im damaligen West-Berlin, als schwer erziehbar abgestempelte Kinder in die Obhut von Pädophilen zu geben. Bis 2003 wurde das sogenannte "Kentler-Experiment" durchgeführt. Die Durchführung erfoglte von den zuständigen Jungendämtern mit …

Der Foltersenat weiterlesen