Beitragen

Sie wollen, das Ihre Meinung gehört wird? Gerne können Sie Texte für die Publikation einreichen oder als Autor für die Perspektive fungieren. Eine Ausbildung als Journalist ist nicht nötig.

FAQ

Autor werden

Sie wollen als Autor für die Perspektive schreiben? Gerne. Bitte bewerben Sie sich dafür und nennen Sie uns Ihre politische Gesinnung und Ihre Vorstellungen. Die Perspektive soll weiterhin eine Zeitung der politischen Mitte bleiben. Eine Betonung des Föderalismus und der Unabhängigkeit sollte Ihrer Bewerbung keinen Abbruch tun. Auch ist ein Portfolio mit ausgewählten Arbeiten gerne gesehen.

Einnahmen

Als Autor für Die Perspekive sind sie ein open journalist. Die Teilnahme am Autorenprogramm der Onlinezeitung hat kein Gehalt. Die Gewinne durch unter den Beiträgen geschaltete Werbebeiträge werden an die Autoren ausgezahlt, Werbeanzeigen am Seitenrand gehen an den Zeitungblog.

Private Beiträge

Sie haben eine Meinung oder einen Beitrag zu einem Thema, der gehört werden soll. Wir veröffentlichen ihn für Sie. Jeder bei uns Veröffentlichte Beitrag wird mit einem Autornamen versehen. Sie können auch ein Pseudonym verwenden.

Beiträge werden erst nach einer Prüfung veröffentlicht. Dies soll verhindern, das der Name der Perspektive durch demokratiefeindliche oder anderweitig schädliche Inhalte geschädigt wird. Auch behält sich die Perspektive vor, eine freie Auswahl an Beiträgen zu fällen, die veröffentlciht werden.

Wie soll mein Beitrag gestaltet sein?

Die Perspektive legt keinen großen Wert auf die bürokratische Einhaltung von Formalia einer Textgattung. Viel mehr soll ein Beitrag in sich schlüssig sein und den Leser zum Überdenken seiner Einstellung und Sichtweise über ein Thema anregen. Beiträge können diesbezüglich subjektiv sein.

Die Artikel sollen nach dem Ideal der politischen Mitte gestaltet sein, eine Akzentuierung in Richtung Föderalismus und Unabhängigkeit ist möglich.

Was darf ein Artikel nicht?

Ein Artikel darf weder demokratiefeindlich, noch diskriminierend sein. Die Bundesdeutschen Gesetze und Richtlinien bezüglich der Publikation von Inhalten müssen eingehalten werden. Der Artikel muss von Ihnen verfasst sein, oder Sie müssen das Recht besitzen den Artikel zu vervielfältigen und zu veröffentlichen. Ein Artikel darf keine einzelnen Produkte, Marken und Organisationen bewerben oder abwerben, generelle objektive Produktvergleich sind legitim. Sie dürfen kein Geld oder Vorteil durch Dritte durch die Veröffentlichung Ihres Artikels bewirken wollen und / oder erzielen. Die Perspektive ist kein Forum für versteckte Produktplazierung und gesponsorte Werbung. Die Perspektive behält es sich vor, selbst offen als jene deklarierte Werbung unter / neben den Artikeln zu zeigen.

Datenschutz

Die Perspektive setzt sich für den Schutz Ihrer Daten ein. Private Beiträge werden mit einem angegebenen Namen oder Pseudonym versehen. Der Autor der Inhalte muss jedoch für den Herausgeber nachvolziehbar sein. Daten werden nur auf gesetzlicher Pflichtbasis an staatliche Institutionen z.B. Gericht oder Polizei weitergegeben. Falls der Bedarf dazu jemals der Fall sein sollte kommen wir unseren gesetzlichen Pflichten nach.

Copyright

Personen, die einen Artikel für die Perspektive verfassen besitzen das Urheberrecht an jenem Artikel. Es wird eine Teilhabe an dem Recht für die Vervielfältigung, Veröffentlichung und Bewerbung des Artikels durch Die Perspektive und seine Schwesterpublikationen an Die Perspektive übertragen. Dei Perspektive und die Schwesterpublikationen behalten Sich vor den Artikel aus der jeweiligen Publikation zu entfernen. Der Urheber wird als Autor des Artikels genannt.


Die Perspektive behält sich vor frei ausgewählte Artikel zu entfernen oder nicht zu publizieren. Auch behält sich Die Perspektive vor nach belieben AutorInnen zu verweigern weiterhin für Die Perspektive und / oder die Schweterpublikationen zu schreiben. Des Weiteren bleibt Die Perspektive eigentümer der den Autoren bereitgestellten Malladressen und löscht nach Verabschiedung eines Autors die jeweiligen Konten.

Die Nichteinhaltung der Publikationsbedingungen durch Autoren können das Entfernen der Inhalte und der Verabschiedung des Autors / der Autorin bewirken.


Kontakt

Wir akzeptieren nur Einsendungen von Artikeln über WeTransfer (www.wetransfer.com) oder via Mail.

Wir bitten um ernstgemeinte Zuschriften.

Kontaktinfo