Smile Secret decoded

Wir alle kennen sie bereits aus der Werbung - die beleuchteten Mundstücke, die das Zähneputzen revolutioniert haben wollen. Doch, was genau steckt dahinter? Angeblich soll die Methode von deutschen Zahnärtzten entwickelt worden sein, jedoch gibt es markante Unterschiede. Anstatt von UV-Licht werden blaue LEDs verbaut und anstatt von Wasserstoffperoxid wird Natriumbicarbonat (Natron) verwendet. Zwar bleicht …

Smile Secret decoded weiterlesen

Verfolung von Extemismus – was ihn erschwert

Warum ist es so schwer Extremismus zu verfolgen? Die Bürokratie ist der Grund, so das Bundesministerium für Verfassungsschutz. Sie haben lediglich die rechtlichen Kompetenzen extremismus zu beobachten - wenn sie allerdings verfassungswidrige Aktivitäten gefunden haben, können sie jene nicht unterbinden. Wie jeder normale Bürger können sie nur die Polizei informieren, die dann wegen gesetzesverstößen ermitteln …

Verfolung von Extemismus – was ihn erschwert weiterlesen

Umweltschützer begehen Mordversuch – Grüner Terrorismus

Auf der Autoahn A3 bei Wörsdorf nahe Idstein (Rheingau-Taunus) kam es nach einer Straßenblockade von Umweltschützern zu einem beinahe tödlichen Unfall. Die Polizei musste die Autobahn sperren, da Fridays for Future-Aktivisten sich zum Protest vor dem Ausbau der Autobahn von einer Brücke auf die Autobahn abgeseilt haben. Dabei kam es zu einem Autounfall von einem …

Umweltschützer begehen Mordversuch – Grüner Terrorismus weiterlesen

Trump Town

Trump Town - Quelle: Cristopher Barca Netanyahu führt die " Trump Heights" ein, Israel's neueste Stadt. Sie befindet sich auf den Golanhöhen. International anerkannt als Teil Syriens, wurden die Golanhöhen im Sechstagekrieg von Israel besetzt und 1981 annektiert. Vor der israelischen Besatzung lebten fast 130.000 Syrer auf den Golanhöhen; zwei Monate später waren es nur …

Trump Town weiterlesen

US-Wahl 2020: Wahllokale schließen

Es ist kurz vor der Wahl - und zahlreiche Wahllokale für Briefwahlen in Texas schließen bereits kurz nach ihrer Öffnung. Der republikanische Gouverneur Greg Abbott hat die Wahllokale auf eine Station pro Landkreis beschränkt. Der Grund: Verschärfte Sicherheitsprotokolle bei der Wahl. Der Vorwurf der Manipulation von vergangener Wahl Präsident Trump hatte öffentlich erklärt, dass bei …

US-Wahl 2020: Wahllokale schließen weiterlesen

Abstimmungstag Sept. 2020

Bern | In der gesamten Schweiz ist heute Abstimmungssonntag. Zur Volksabstimmung stehen viele verschiedene Novellen und Intitiativen. Wir geben einen Überblick. Personenfreizügigkeit Zur Abstimmung steht unter Anderem die Personenfreizügigkeit, also der freie Personenverkehr zwischen der Schweiz und der EU. Dies soll der Umwelt, dem Arbeitsmarkt und den Sozialwerken, sowie der Infastruktur der Schweiz zugunsten Kommen. …

Abstimmungstag Sept. 2020 weiterlesen

Die ewigen Verhandlungen

Eilmeldung: Premierminister Boris Johnson hat angekündigt, dass der ausgehandelte Brexit-Deal wohl doch nicht umgesetzt werden würde. Auch Mitglider der eigenen Partei geben zu, dass dies gegen internationales Recht verstößt, wollen allerdings den Wähler der für einen Deal gestimmt hat nicht hängen lassen. Was genau dies heißt wird sich in kürze zeigen.

XR-Demo in München

Die Bewegung "Extinction Rebellion", die radikalistischen Schwester von Fridays for Future demonstriert in München - direkt vor dem Münchner Justizpalast. XR Demonstration am Münchner Stachus vor dem Justizpalast. Das Plakat zeigt die Aufschrft "Dahoam is boid hi" (Unsere Heimat ist bald hinüber) Eine mutige und freche Aktion, wo die doch noch bis vor kurzem von …

XR-Demo in München weiterlesen

Grüner Spagat

Die Grünen - oder seit neuestem wohl das Bündnis Grüne - wird in einen immer weiteren Spagat gedrängt, zwischen dem Radikalismus von FfF und der bewährten Wählbarkeit, wie es die Süddeutsche Zeitung ausdrückt. Einerseits profitiert die Partei stark von der Klimaschutzbewegung, andererseits bedroht sie sie auch. Denn entgegen dem Vermittelten Eindruck durch die schiere Anzahl …

Grüner Spagat weiterlesen

Welttag zum Gedenken des transnationalen Sklavenhandels

Die Vereinten Nationen legen den 23. August als den Welttag der Erinnerung an den internationalen Sklavenhandel fest. Die Geschichte Nicht nur in den Vereinten Staaten, schon auch in Europa waren Sklaven sehr beliebt. Am preußischen Hof wurden entführte Kinder aus Afrika großgezogen und als Diener benutzt; so genannte "Hofmoren". Beim kriegerischen Einfall in aftikanische Länder …

Welttag zum Gedenken des transnationalen Sklavenhandels weiterlesen