Der Transrapit kommt – in China

„Wenn Sie am Hauptbahnhof in München mit 10 Minuten, ohne dass Sie am Flughafen noch einchecken müssen, dann starten Sie im Grunde genommen am Flughafen, am Hauptbahnhof in München starten Sie Ihren Flug…

Etwas verwirrt schien Stoiber bei dieser weltbekannten Rede. Der Transrapid sollte ursprünglich ein Meilenstein der Innovation in der bayerischen Infrastruktur sein, jedoch ist er wirtschaftlich gescheitert. Nun greift China das Projekt auf, modernisiert das Erscheinungsbild und verwirklicht es auf einer Strecke von Guangzhou (bei Hongkong) nach Schanghai und einer von Peking nach Guangzhou. Bis 2030 sollen beide Strecken in Betrib sein und eine Reisen in Rekordgeschwindigkeit ermöglichen. Auch nach heutigen Maßstänben ist der Transrapid innernoch seiner Zeit voraus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s