Runter vom Eis

Wohl nicht nur hier in Bayern, sondern auch in anderen Ländern, gehen gerne viele Leute im Winter auf der Eisfläche spazieren, auch ich, der Autor, habe eine kleine Schwäche dafür… jedoch scheint es immermehr Menschen zu geben, die sich auch nach einer so langen Tauphase noch auf die Fläche trauen. Daher hat die Polizei München nun offiziell eine Warnung verkündet.

Gerade wenn mann keine große Erfahrung mit dem Begehen von Eisflächen hat, sollte man sich nur nach gründlicher Überprüfung der Eisdicke oder bestenfalls nur auf die Fläche trauen, wenn schon bereits erfahrene Bürger darauf sind.

Falls man dennoch einbricht, bitte nicht versuche aufzustehen, sondern sich ganz Flascg bis ganz zum Ufer über das Eis zu schlängeln, nachdem man sich aus dem Wasser ziehen konnte. Auch muss man bemüht sein stets den Kopf über Wasser zu halten, da über ihn zu viel Wärme an das kalte Wasser übergeben werden könnte. Zweitrangig sind Brust und letztrangig die einzelnen Glieder (Arme und Beine)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s