Impfstoffe im Vergleich

Impfstoffe im Vergleich, Die Methode Sputniks und Angst vor der Impfung: Wovor haben so viele Angst? Wie viele haben Angst?

#Corona #Impfung #Pandemie #Covid #Biontech #Moderna #Astrazeneca #Sputnik

Inzwischen gibt es in der EU 3 verschiedene Impfstoffe, die vor Corona schützen sollen. Zwar werden in einigen osteuropäischen Staaten wie Ungarn auch der russische Impfstoff Sputnik-V verteilt – der erste Corona-Impfstoff der Welt – dies ist jedoch nach EU-Regeln eigentlich nicht erlaubt. Wieso? Es gibt aktuell nicht genug vorliegende Studien um die EU-Konformität zu erlangen. Diese stehen allerdings bald in Aussicht.

Doch welche Vor- und Nachteile haben die aktuell für uns verfügbaren Impfstoffe? Welcher ist der Beste? Wir vergleichen sie anhand verschiedener Kriterien.

Biontech

Anzahl der Impfungen

2 Impfungen mit einem Abstand von 3 Wochen

Wirksamkeit

95% – 7 Tage nach der 2. Dosis

Dauer des Impfschutzes

noch unklar

Mögliche Empfänger

Ab 16 Jahren

Funktionsweise der Impfstoffe

mRNA-Impfstoff:

Bauanleitung für Bestandteil des Covid-19-Erregers. Menschliche Zellenstellen anhand der Bauanleitung ein bestimmtes Viruprotein her. Der Körper entwickelt daraufhin seine Immunantwort. mRNA verändert nicht die DNA

Quelle: Biontech

Lagerung

bei -70°C im Gefrierschrank

Moderna

Anzahl der Impfungen

2 Impfungen mit einem Abstand von rund 4 Wochen

Wirksamkeit

94% – 14 Tage nach der 2. Dosis

Dauer des Impfschutzes

Dsa Unternehmen spricht von „mindestens einem Jahr“

Mögliche Empfänger

Ab 18 Jahren – wird aber schon für Jüngere getestet

Funktionsweise der Impfstoffe

mRNA-Impfstoff:

Bauanleitung für Bestandteil des Covid-19-Erregers. Menschliche Zellenstellen anhand der Bauanleitung ein bestimmtes Viruprotein her. Der Körper entwickelt daraufhin seine Immunantwort. mRNA verändert nicht die DNA

Quelle: Moderna

Lagerung

bei -20°C im Gefrierschrank

Astrazeneca

Anzahl der Impfungen

2 Impfungen mit einem Abstand von mindestens 4 Wochen

Wirksamkeit

60% nach der 2. Dosis

Dauer des Impfschutzes

noch unklar

Mögliche Empfänger

Ab 18 Jahren – In Deutschland: unter 65-Jährige

Funktionsweise der Impfstoffe

Vektorimpfstoff:

Nutzt eine abgeschwächte Version eines Erkältungsvirus, das genetisches Material eines Proteins enthält, mit dem Sars-CoV-2 an Zellen andockt. Diese stellen das sogenannte Spikeprotein dann selbst her. Der Körper kann daraufhin seine Immunantwort entwickeln.

Quelle: Astrazeneca

Lagerung

bei 2 bis 8°C im Kühlschrank

Quelle: RKI (Robert-Koch-Institut), EMS (Europöische Arzneimittelagentur), BR24, dpa, Paul-Ehrlich-Institut

Die Methode Sputniks

Sputnik V wurde mithilfe von Adenoviren — einer klassischen Methode zur Impfstoffentwicklung — hergestellt, weswegen sie einige Besonderheiten gegenüber dem Sonderweg von Biontech und Moderna aufweist. Jene arbeiten mit der mRNA-Methode, die ursprünglich aus der Krebsforschung stammt.

Doch die Adenoviren-Methode hat auch entscheidende Vorteile: Insbesondere müssen diese Impfstoffe so zum Beispiel nicht so aufwendig gekühlt werden. Die Aufrechterhaltung extrem niedriger Temperaturen über die gesamte Lieferkette ist tatsächlich eines der größten Probleme der mRNA-Impfstoffe, die deren weltweite Verfügbarkeit einschränkt und in manchen Fällen, wie der Zwischenfall in teilen Bayerns gezeigt hat, auch im Innland problematisch ist.

Hinzu kommt der Preis von Sputnik V, der mit unter 20 Dollar relativ niedrig ist. Neben Russland haben daher auch die russlandnahen Regime in Belarus und Serbien mit der Verwendung von Sputnik V begonnen.

Die Angst vor der Impfung

Viele Bürger habe allerdings auch Angst vor der Impfung, laut einer repräsentativen Umfragen von Business Insider und Civey sogar viel mehr als nur die als „Covidioten“ deformierten Querdenker. Doch, wovor haben So viele Angst?

  1. Angst vor Nebenwirkungen
  2. Mangelnder oder Fehlernder Glaube an Wirksamkeit
  3. Angst vor Langzeitschäden
  4. „Wenn andere sich impfen lassen reicht das“
  5. „Mir fehlen die Informationen“
  6. Keine Lust / Zeit / zu aufwendig
  7. Corona stellt keine Gefahr da
  8. Nichts davon
Angaben in Prozent

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s