Die Maskenpflicht fällt

Spaniens Kampf ums Überleben Das südeuropäische Land muss wegen des heftigsten Corona-Ausbruchs seit der Öffnung neue Ausgangssperren verhängen. Und auch wirtschaftlich sieht es düster aus: Ministerpräsident Sánchez kämpft um die Kredite und Zuschüsse der EU.

FAZ – Spaniens Kampf ums Überleben Von Hans-Christian Rößler, Madrid
-Aktualisiert am 05.07.2020-19:54

Während einige Länder bereits die zweite Welle erleiden debattiert man in Deutschland darüber, ob man die Masken und Abstandspflichen aufhebt … klar, ist auch eine schwere Entscheidung – entweder eine schwere Krankheit zu riskieren oder eine Maske zu tragen…

Einige Ärzte wie Dr. med. Theo Kaufmann sehen in der Maskenpflicht keinen Mehrwert, da das Coronavirus so klein sei, dass es durch die Maske durch fliegen kann, wie in dem Beitrag „Helfen Schutzmasken“ in der Rubrik Fremdperspektive der „Die Perspektive“ berichtet wird. Andere sehen darin den Nutzen, dass Corona oft als Tröpfcheninfektion übertragen wird und so die Tröpfchen nicht den Mund verlassen können. Bei jeder Kommunikation werden mikroskopische Mengen an Speichel auf den Gesprächspartner übertragen, weswegen die Masken und zusätzlich der Sicherheitsabstand präventiv helfen soll. Auch wenn der Virus beim Husten an sich durch die Maske durchgehustet wird, entfällt so die mögliche Tröpfcheninfektion.

Wiederum meinen einige, dass die Sterberate und die Infektionsraten gar nicht so hoch seinen und deswegen nicht von einer Pandemie gesprochen werden könne. Allerdings ist das ein Trugschlussargument, da Länder, wie die USA, in denen bei Protesten, BLM-Demonstationen und weiteren Massenzusammenkünften ohne ausreichende Sicherheitsvorkehrungen bezüglich des Infektionsschutzes eine viel höhere Infektionsrate besteht als vergleichsweise in Deutschland. Es waren also die Sicherheitsvorkehrungen die schlimmeres verhindert haben, somit kann man eben nicht sagen dass die Lage ja jene Maßnahmen nicht erfordert hätten – denn sie haben ja schlimmeres verhindert, das somit nicht eingetreten ist.

Somit ist also die Wahl zwischen einer größeren Gefahr einer zweiten Welle und einer Maske vor dem Gesicht leicht zu fällen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s