Obama, Trump, WHO und Corona

30.03.2020, Veröffentlichung zu einem späteren Zeitpunkt

Ex-Präsident Barack Obamabezeichnet Trumps Krisenmanagemant als eine Katastrophe.

In den Medien wird das aufgefangen und überall publiziert. Immerhin sind ja schon anfang November wieder Neuwalen und die Demokraten und Republikaner befinden sich seit der letzten Wahl im Dauerwahlmodus.

Dennoch sollte man nicht vergessen, das die Grundlage für die hohe Sterberate das amerikanische Gesundheitssystem ist. Das, das auch unter Obama nur eine fast zu vernachlässigende Verbesserung durch Obama-Care erfahren hat – ein System, dass es übrigens immernoch gibt. Imer noch müsen sich Amerikaner bis weit über ihre Zahlungsfähigkeit hinaus verschulden. Gerade wenn Sie aus ärmeren Vierteln wie den Bronx oder Queens sind ist oft an eine medizinische Versordung nicht zu denken.

In der Tat hat Präsident Trump aber dafür gesorgt, dass es inzwischen weit mehr Intensivbetten und Krankenbetten gibt als benötigt. Seine Subventionen für Bürger und Unternehmen, die unter seinem Namen ausgestellt werden, sind eine große Hilfe für die Gesellschaft und die Wirtschaft. Dies zeigt sich auch in den Umfragen – Donald Trump ist sehr beliebt.

So hat Trump ein Subventionspaket von 2 Billiarden Dollar („$2 Trillion“) im Kongress durchgesetzt

Trotz der bis vor wenigen Wochen noch florierenden Wirtschaft, meist ein Garant für Beliebtheit, war nie mehr als die Hälfte der Amerikaner zufrieden mit der Arbeit ihres Staatsoberhaupts. Dann aber erfasste die Corona-Krise Mitte März auch die USA mit voller Wucht und siehe da: die Zustimmung nahm rasant zu.

Stern

Eine Mehrheit der Amerikaner befürwortet einer Umfrage der „Washington Post“ und des Senders ABC zufolge den Umgang von US-Präsident Donald Trump mit der Coronavirus-Krise. 51 Prozent befürworteten Trumps Krisenmanagement, 45 Prozent missbilligten es, wie aus der am Freitag veröffentlichten Umfrage hervorgeht.

REDAKTIONSNETZWERK DEUTSCHLAND

Das macht einen Bereich von nur 4% der Einwohner, die mit dem Management Trumps nicht zufrieden sind. Das sind historische Umfragewerte. Damit ist Präsident Trumps Management noch beliebter als das Markus Söders, der sich mit 94% Zustimmung in der Bevölkerung einreiht.

WHO

Doch auch die WHO trägt eine Mitschuld an der zu späten Vorbereitung der Länder. So beklagt auch Trump die WHO habe zu spät reagiert und sei zu China-hörig. Doch, wie war das nun?

September 2019Eine neue Lungenkrankheit wurde in Wuhan entdeckt. Darüber hat China die Welt nicht informiert, stattdessen wurden chinesische Ärzte die darüber wussten mundtot gemacht, ein Arzt der die Warnung vor dem Virus veröffentlichen wollte ist in Haft gestorben, Berichten zufolge an dem Virus.
31. DezemberChina meldet das neue Virus an die WHO.
14. JanuarDie WHO verkündet, sie sei noch nicht sicher, ob sich das Virus von Mensch zu Mensch überträgt… wo genau dachten die wo die vielen Fälle herkamen? Sollen also alle Feldermäuse oder Schlangen gegessen haben?
Mitte JanuarWHO stuft das Coronavirus als gefährlich ein
28. JanuarDer Leiter der WHo reist nach China, es fällt kein kritisches Wort. Auch nicht als die versuchte Vertuschung China im gespräch war. Er lobte die Regierung Chinas mehrfach für ihre „totale Offenheit […] exzellente Leistung“ und auch dsas die Welt in der Schuld Pekings stünde.

Über die Leistungen und Mitgliedschaft Taiwans wollte man nicht reden. China betrachtet taiwan schließlich als chinesisches Territoritum.

Doch waum? Ok, China ist eine Vetomacht im Kreis der Nationen der UN. Aber zum Beispiel die USA doch auch? Das Etar der WHO besteht nur zu einem kleinen Teil aus den verpflichteten Abgaben der Mitgliedsländer. Zu einem Großteil besteht es aus freiwilligen Spenden. So auch von der Bill & Melina Gates Stiftung, aber auch von Monsanto, Ferrero und einigen Staaten wie China. Trotzdem hat die WHO nur ein drittel des Etars der Johns Hopkins Universität.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s