Sexuelle Diversität

18.05.2020 – Heute vor 30 Jahren hat die WHO die Einstufung der Homosexualität aufgelöst. Auch Personen mit anderen sexuellen Vorlieben trauten sich seit dem frei in die Öffentlichkeit zu treten, ohne sich beherrschen zu müssen damit niemandem die Beziehung du seiner Partnerperon auffällt.

Seit demher gibt es zahlreiche Paraden, die die Bevölkerung mit dem Thema in Kontakt kommen lassen sollen. Doch schade eigentlich, das man das nicht als selbstverständlich ansieht. Bei uns in Bayern gibt es da eine sehr treffende Redensart: Leben und leben lassen.

Dennoch: Es ist kein Freibrief, sich in der Öffentlichkeit ungebührlich zu verhalten. Jeder sollte das Recht haben, sich frei in der Öffentlichkeit zu bewegen und seine Orientierung frei auszuleben, aber alles – egal bei welcher sexuellen Orientierung, ob hetero oder eine Andere, sollte man sich in dem öffentlichen Raum sittlich verhalten.

Doch, was für sexuelle Orientierungen gibt es eigentlich alls? Eine Übersicht über bekannte Varianten.

HeterosexuellEine Bezeihung bestehend aus einem Mann und einer Frau
HomosexuellEine Beziehung bestehend aus zwei Personen des gleichen Geschlechts
– SchwulEine Beziehung bestehend aus zwei Männern
– LesbischEine Beiziehung bestehend aus zwei Frauen
Non-BinaryEine Person, die sich als geschlechtslos definiert
CD / CrossdresserEin Mann, der sich zu Events als Frau verkleidet und ausgeht
DragqueenEin Crossdresser, der/die/das ein „Showgirl“ ist
SissyEin Mann, der sich zu bestimmten Situationen (z.B. zuhause) als Frau kleidet und zeitweise das Weibliche geschlecht annimmt. Viele fühlen sich nach einer Umfrage anonymer Teilnehmer auch mehr als eine Mischung zwischen Mann und Frau
TransvestidePersonen, die sich mit der Kleidung des anderen Geschlechts kleiden. (Unabhängig von der Sexuellen Orientierung aus diversen Beweggründen)
TranssexuellePersonen, die das biologisch andere Geschlecht haben, beziehungsweise inzwischen angegeichen ließen.
DomEine dominante Person, die die leitende Rolle in einer Beziehung einnimmt
SubEine Person, die eine unterwürfige Rolle in einer Beziehung annimmt
MonogamEine Beziehung, die nur aus 2 Partnern besteht
PolyamorieEine Beziehung, die aus mehreren Partnern besteht (z.B. Frau-Frau-Mann oder Mann-Mann-Frau)
offene BeziehungEine Beziehung, bei der jeder Partner sexuellen Kontakt zu dritten haben kann
GerontophilDie Vorliebe für ältere Partner
NeoterophilDie Vorliebe für jüngere Partner; Nicht zu verwechseln mit Pädophilie, der Vorliebe für Kinder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s