Desinfektionsmittel spritzen?

Auf einer Pressekonferrenz des Weißen Hauses wurden von dem Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika einige Empfehlungen der Behandlung des Coronavirus in Absprache mit den leitenden Ärzten der Nation bekannt gegeben. Viele Medienanstalten verkünden, Trump wolle jedem Desinfektionsmittel spritzen. Doch was wurde eigentlich gesagt und was ist Interpretation?

Unter jenen hatte Donald Trump die Idee, den Virus durch Hitze zu bekämpfen, da laut den Virologen Hitze und Licht schlecht für das Virus sein. Jene Erwärmung des Körpers, Fieber, wurde auch von Professor Dr. med. Andres Bircher, Facharzt FMH für Dermatologie u. Allergologie, Leitender Arzt des Universitätsspital Basel und Allerg, in dem Artikel „Medikation – Warum wir falsch behandeln“ , der am 17.03.2020 in der digitalen Zeitung DIE PERSPEKTIVE erschienen ist, empfohlen zuzulassen. Oft wird bei der Medikation von Viren und Erkältungen nämlich ein fieberhemmednes Mittel verschrieben, was dem Wohlgefühl des Patienten zwar zugute kommt, der Genesung von seiner Erkrankung aber nicht. Auch hat er vorgelschlagen die erkrankten Personen mit Licht zu bestrahlen. Jene Lichtbestrahlungen durch Wärmelampen erwärmen den Körper. Dies hat müsste einen ähnlichen bis gleichen Effekt wie die von Prof. Birchner vorgeschlagegen heißen Bäder haben; Bleibt lediglich die Frage, ob die Lichtbestrahlung auch effizient ist, da bei der Energieübertragung durch Licht sehr viel Energie nicht zielgerichtet das gewünschte Objekt (Körper) erwärmt. Ob die direkte Lichtbestrahlung des Körpers auch von innen möglich und sinnvoll ist bleibt offen, eine Austrocknung der Schleimhäute scheint aber eher kontraproduktiv.

In diesem Rahmen stellter er auch die Frage, ob es möglich wäre mit einem das Virus bekämpfenden Mittel eine Vielzahl von Krankheitserregern durch Applikation in die Lungen, z.B. wohl durch Aspiration, zu bekämpfen und somit quasi die Lungen von den Infektionserregern desinfiziert. Auch eine Injektion jenes „Anitbiotkiums“ bzw. „Antivirus“ stellt er sich möglich vor.

Trump hofft auf eine Abschwächung der Pandemie durch die hohen Sommertemperaturen, dies steht ebenfalls im Einklang mit den Aussaagen Prof. Birchners; eine Auflösung der Pandemie wurde jedoch im Anschluss von Experten der Klärifizierung von eventuellen Missverständnisse halber dementiert. Ein injezierbares „Anitvirus“ ist demnach bislang ebenfalls noch nicht entwickelt.

Auch verdeutlichte Präsident Trump mehrmals, das seine Vorschläge nur Anregungen für die Ärzte sein auch in diese Richtung zu forschen, und das dies nicht sein Fachgebiet ist „Maybe you can, maybe you can’t. I’m not a doctor.“

„Ich bin kein Arzt.“ spricht offen an, das jeder Präsident jedes Landes seine eigenen Schwerkpunkte der Erfahrung und des Könnens hat. Präsident Obama hat eine hervorragende Diplomatie geführt, sein Land ging allerding in Schulden unter und der sog. Rustbelt wuchs immer weiter. Präsident Trump hat die wirtschaft zu einem starken Aufschwung gebracht und gestärkt. Auch wurde während seiner Präsidentschaft die Arbeitslosenquote von 4,35% auf 3,53% reduziert, die letzlich wegen der Coronakrise allerdings wieder angestiegen ist, zumal auch viele Unternehmer die Arbeit einstellen ließen, obwohl es noch keine Infizierten in ihren Betrieben gab. Etwas, von dem Üräsident Trump stark abgeraten hat.

So zeigt sich das jeder Präsident seine speziellen Fähigkeiten hat und jeweils in einem anderen Gebiet bewandert ist. Daher ist es von essentieller Bedeutung, das die Machthabenden von Experten beraten werden. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Markus Söder sind keine Ärzte und deshalb bei dieser Thematik auf das Know-How ihrer Experten angewiesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s