Täglich grüßt das Tempolimit

Und es geht in eine neue Runde: Nach dem die schon 2 mal vor dem Bundestag und einmal vor dem Bundesrat K.O. gegangene SPD in dem Boxkampf um ein Tempolimit versagt hat, mal wieder, kommen Sie in einer Versammlung auf eine grandiose Idee:

Man könnte es doch mal mit einem Tempolimit versuchen.

Ist ja nicht so, dass das bis jetzt schon so lange nicht funktioniert hat und auch wahrscheinlich nie funktionieren wird – da schließlich die absolute Mehrheit der Bevölkerung dagegen ist – egal sie viel und lautstark das auf allen verfügbaren Kanälen beworben wurde und auch wahrscheinlich wieder wird.

DDadurch wirken die Linken, die sich ja auch so oft über Putins „Absolutismus“ und Trumps „Antidemokratie“ beschweren, natürlich auch nicht besonders demokratisch. Denn wenn sie für Demokratie sind, außer es wird nicht das entschieden, was man gerne hätte, dann ist das keine Demokratie. Und wenn man nicht akzeptieren kann, das es bei der Wahl abgelehnt wurde und man nun mit allen Mitteln versucht das Ergebnis zu umgehen ist das Antidemokratisch. Und wenn man immer wieder abstimmen lässt, bis zum Schluss der „Gegner“ aufgibt und einfach keine Lust mehr hat, hat das auch wenig mit Demokratie zu tun. Wo sie doch vermeintlich so demokratisch sein wollen… Demokratie ist nämlich nicht, wenn die Sozialisten zufrieden sind, sondern wenn die Mehrheit der gesamten Bevölkerung zufrieden ist. Das haben sie wohl in der Zeit der DDR nicht gelernt, und was Hänschen nicht lernt, das lernt Hans nimmer mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s